Blog Archives

More than 80 NGOs oppose aviation sector’s carbon offsetting plans – 04.2016

co2-climate-change-01April 2016. Mehr als 80 Nichtregierungs-Organisationen kritisieren den Plan der Luftfahrtindustrie, die Flugemissionen mit Carbon-Ausgleichsmassnahmen zu verrechnen – was u.a durch Aufforstung geschieht und weiterhin geschehen soll. Hier das Statement übernommen von REDD-Monitor, eine website, die diesen Carbonhandel u.a. durch Klimazertifikate kritisch verfolgt.

Als Hintergrund zu diesem Beitrag siehe die ähnliche Debatte 2011
im Vorfeld des Klimagipfels in Durban –

… mehr

Posted in GLOBAL


Rückblick Durban 2011: Offene Debatte über Klimagerechtigkeit im Tourismus notwendig

2011 Durban: NGOs aus Nord und Süd fordern eine offene Debatte über Klimagerechtigkeit im Tourismus. Anlässlich der bevorstehenden Klimaverhandlungen im südafrikanischen Durban ruft eine internationale Allianz zivilgesellschaftlicher Organisationen dazu auf, dass die Rolle des Tourismus im Klimawandel sachlich und seriös thematisiert wird. Die Allianz bezeichnet es als unverantwortlich,

… mehr

Posted in GLOBAL


Klimawandel & Tourismus

Die WAZ vom 17.03.2015 ließ es sich nicht nehmen, den Bericht zur Katastrophe in Vanuatu und weltweit weitere bedrohte Inseln mit einem ordinären Tourismusbild und der Schlagzeile „Bedrohte Inselparadiese“ zu betiteln.

Das ist der übliche westliche Blick durch die Tourismusbrille. Als ob es bei dieser Katastrophe wichtig wäre, daß „uns“

… mehr

Posted in GLOBAL


Mt. Elgon National-Park: 30 Mio. € für Aufforstung

Friday, May 9  2014 |DAILY MONITOR in Uganda|

Finanzbedarf für Wiederaufforstung des Mount-Elgon Nationalparks wird auf 30 Mio. Euro geschätzt. Schuld an der Entwaldung ist die Bevölkerung.

Die „Uganda Wildlife Authority“ informierte im Tourismus, Handels-und Industrie-Ausschuß des Parlaments von Uganda.

… mehr

Posted in GLOBAL, UGANDA


Landgrabbing durch Nationalpark: Die Kaffee-Bauern von Tierra Colorada, Mexiko (GEPA – 2014)

Gepa-Logo-klein-transp

Die FAIRTRADE Handelsogranisation GEPA ruft zur Unterstützung der Kaffeebauern von Tierra Colorada in Mexiko auf.
Ein weiteres Beispiel, wie Tourismus und Naturschutz, der auf neoliberaler Basis einseitiges Wachstum schaffen will, die Interessen Einheimischer mit Füßen tritt.

GEPA-website-Text:

“Tierra Colorada” – der Name kommt von den “bunten Steinen” die in der Gegend um den Canyon Sumidero in Chiapas,

… mehr

Posted in ERZEUGERLAND, FAIRTRADE, GLOBAL


Der Homo Touristicus

Tourismus als »Entwicklungsziel« verändert den Blick auf die Welt – und die Welt selbst. Die ökonomische Dynamik kehrt alle Maßstäbe um.
Was bleibt ist die Wahrheit des Katalog-Versprechens. Einige Überlegungen und Beispiele aus Deutschland, der Türkei und Uganda.

… mehr

Posted in GLOBAL, UGANDA, WELTHANDEL