SALEM-International

Im Mai/Juni und im November 2013 wohnte ich im SALEM-Dorf etwa 10km nördlich von Mbale. Das Video zeigt einige Momentaufnahmen quer durch das Leben dort. Wer in SALEM übernachtet bekommt allein schon durch seinen Aufenthalt im Dorf viele schöne Eindrücke und überall kann man sich über die Projekte informieren und ist willkommen. SALEM-International ist eine internationle Hilfsorganisation, die nicht nur in Uganda Stützpunkt-Dörfer aufbaut und dabei meist auch medizinische Hilfe und Ausbildung in verschiedensten Bereichen anbietet. Aus meiner Sicht wird dort eine sehr konkrete, am jeweiligen Land und der Region angepaßte Arbeit gemacht. SALEM-Uganda in Mbale bietet einfache Unterkünfte zum erschwinglichen Preis und fördert das Kennenlernen der Projekte und der näheren Umgebung.

website SALEM-INTERNATIONAL website SALEM-UGANDA
Selbstdarstellung SALEM-Uganda / Auszug ...
Das SALEM-Dorf im Südosten Ugandas umfasst ein Gesundheitszentrum, ein Kinderhaus, Ausbildungseinrichtungen sowie ein Gästehaus und Konferenzzentrum.

Gleichzeitig wirkt SALEM-Uganda durch vielfältige Aktivitäten im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich in die Region. Die SALEM-Siedlung in Uganda liegt im Südosten des Landes, 12 Kilometer nördlich der Stadt Mbale, am Fuße des 4.321 Meter hohen Berges Mount Elgon.

Das Engagement von SALEM in Uganda begann 1981 mit Nothilfe für die unter einem Bürgerkrieg leidende Bevölkerung. Inzwischen ist SALEM-Uganda als Salem Brotherhood Uganda Ltd. eine unabhängige Hilfsorganisation mit mehr als 80 Mitarbeitern. Das SALEM-Dorf hat sich zu einem Zentrum nachhaltiger Entwicklung für die Bevölkerung des Verwaltungsbezirks Nakaloke sowie der umliegenden Distrikte entwickelt …